Presse 16.03.2016Autor_in: Verena Blättermann

VIA! VUT Indie Awards zum zweiten Mal auf dem Reeperbahn Festival

Die VIA! VUT Indie Awards des Verbands unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) werden am 22. September 2016 zum vierten Mal verliehen. Die VUT Indie Days sind auch in diesem Jahr wieder Teil des Reeperbahn Festivals in Hamburg und finden vom 21. bis 23. September 2016 statt. Die Preise für unabhängige Großartigkeit sind die ersten und einzigen Kritikerpreise der unabhängigen Musikbranche und werden aufgrund von Qualität und Originalität verliehen – unabhängig vom kommerziellen Erfolg.

Neu wird in diesem Jahr die Verleihung der VIA! Indieaxt (vormals „Goldene Indieaxt“) sein, die anstelle des Sonderpreises des VUT-Vorstands vergeben wird. Die VIA! Indieaxt ist eine Auszeichnung für besondere Verdienste für die unabhängige Musikbranche und ihre Künstler_innen. Die vom VUT seit 2010 verliehene „Goldene Indieaxt“ geht auf den Auftritt des damaligen Ton Steine Scherben-Mitglieds Nikel Pallat zurück, der 1971 in einer WDR-Talkshow die Vereinbarkeit von politisch motivierter Musik und deren Vermarktung infrage stellte und ein deutliches Zeichen gegen die „Unterdrückungsinstrumente in dieser Massengesellschaft“ setzen wollte, indem er eine Axt hervorholte und damit den Tisch inmitten der Teilnehmerrunde malträtierte.

Verliehen werden die VIA! Awards 2016 im Schmidts Tivoli auf der Reeperbahn in Hamburg. Die Moderation wird, wie auch im letzten Jahr, in den Händen von Nina Fiva Sonnenberg (Musikerin und Moderatorin bei 3Sat und FM4) liegen, die zusammen mit zahlreichen Gästen für eine unterhaltsame vierte Verleihung der VIA! VUT Indie Awards sorgen wird. Die VIA! Awards 2016 sind mit einem Preisgeld von 11.000 Euro sowie mit Sachpreisen von u.a. Native Instruments dotiert.

Die VIA! Awards 2016 werden von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, dem Reeperbahn Festival und Merlin unterstützt. Die Einladungen für die VIA! VUT Indie Awards 2016 werden im Sommer verschickt.

Weitere Informationen

·         Der aktuelle Trailer ist hier zu finden.

·         Alle Informationen zu den Nominierungskriterien gibt es hier.

·         Das aktuelle Logo steht hier zum Download bereit.

·         Alle Informationen zum Reeperbahn Festival sind hier zu finden.

Die Preisträger_innen 2013 – 2015

BESTES ALBUM - DJ Koze – Amygdala (2013), The Notwist - Close To The Glass (2014), Malky – Soon (2015)

BESTER ACT - Kid Kopphausen (2013), Ja, Panik (2014), Die Nerven (2015)

BEST_R NEWCOMER_IN - Otto Normal (2013), Annuluk (2014), Antilopen Gang (2015)

BESTES LABEL - City Slang (2013), Staatsakt (2014), Glitterhouse (2015)

BESTES EXPERIMENT - Modeselektor (2013), Gregor Schwellenbach spielt 20 Jahre Kompakt (2014), B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin (2015)

SONDERPREIS – Wolfgang Voigt (2013), Dimitri Hegemann (2014), Susanne Kirchmayr (2015)

Tags: Die goldene Indieaxt,Indies,Kultur,Preisträger,Pressemitteilungen,Indie Days,VIA Award

Kategorie: Presse

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Verena Blättermann

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und politische Kommunikation

Tel: 030 53 06 58 59 // Mail: blaettermann(at)vut(dot)de

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Subscribe" an Frau Blättermann.

Zum Thema