VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Indie Days26.07.2018 Autor_in: Verena Blättermann

Workshop: Inklusion – Barrierefreie Veranstaltungen

Präsentiert vom VUT und Parvenue Kulturbüro

Freitag, 21.09.2018, 12:00 – 13:30 Uhr @ East Hotel C2

Sprache: Deutsch

Barrierefreiheit heißt, dass alle Menschen ungeachtet ihrer Fähigkeiten, ohne Einschränkung und selbstständig Zugang zu allen Bereichen des Lebens haben. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, müssen sich auch Kulturschaffende mit den Bedürfnissen ihrer Gäste intensiv befassen. In diesem Workshop möchten wir die Grundlagen der barrierefreien Veranstaltungsplanung und -kommunikation vermitteln. Die wichtigsten Eckpunkte werden praxisorientiert vorgestellt und gemeinsam diskutiert, die Teilnehmenden erhalten Checklisten und Best-Practice-Beispiele.

Workshopleitung:

Drees Ringert, Sponsoring , ICS Festival Service GmbH, GER

Foto: Drees Ringert

Drees Ringert ist 1988 an der Nordseeküste von Schleswig Holstein geboren. Das erste Mal arbeitete er 2008 zwischen Abitur und Wehrdienst kurzfristig für das Wacken Open Air. In den darauf folgenden Jahren durchging er als Praktikant bei ICS während des Studiums und freiberuflich mehrere Abteilungen auf dem Festival und anderen Events des ICS Netzwerks. 2015 folgte dann die Festanstellung als Sponsorship Manager. Nach einem schweren Verkehrsunfall im Sommer 2015 ist er dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen. Die eigene Betroffenheit und das dadurch bessere Auge für Barrieren, veranlasste ihn mehr für die Fans mit Handicaps aller Art auf den Events zu tun und möglichst viele Barrieren aus dem Weg zu räumen. Seit dem ist er nicht nur für die Planung im Bereich des barrierearmen Festivals zuständig sondern dient auch als Ansprechpartner für alle Fans mit Handicap.

Elnaz Amiraslani, Diversity Management / Inhaberin, PARVENUE, GER

Foto: Elmira Amiraslani

Als gelernte Veranstaltungskauffrau hat sich Elnaz Amiraslani mit ihrer Agentur PARVENUE auf die Konzeption, Planung und Umsetzung von barrierefreien Veranstaltungen und auf inklusive Kulturarbeit spezialisiert.
Beratend begleitet sie u.a. die Kampagne „Popkultur trifft Handicap“, das PULS Festival, das Wacken Open Air, Pop-Kultur Berlin und auch das diesjährige Reeperbahn Festival. 

Tags: Indie Days,

Kategorie: Indie Days,

+ Das gesamte Programm der Indie Days zum Download

+ Programm am 19.09.2018

+ Sessions und Workshops vom 20. bis 22.09.2018

+ Programm im VUT Indie House

+ Music Industry Women @ Indie Days

+ Die VIA – VUT Indie Awards

+ Im Mitgliederbereich können VUT-Mitglieder vergünstigte Tickets für die Indie Days auf dem Reeperbahn Festival erwerben

+ Fotomaterial der Panelist_innen – Bitte nur mit Angabe der im Dateinamen vermerkten Fotograf_innen verwenden

+ Das gesamte Programm des Reeperbahn Festivals

+ Alle Infos zu Keychange

+ Pressekontakt:

Verena Blättermann

Tel: 030 53 06 58 59

Mail: blaettermann(at)vut(dot)de

Zum Thema