VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Regionalgruppe Süd13.09.2018 Autor_in: Desiree Reimer

VUT Süd: Neuer Regionalrat gewählt

Bei der Versammlung der Regionalgruppe Süd am 12. September 2018 wählten die VUT-Mitglieder für die nächsten zwei Jahre einen neuen Regionalrat. Der fünfköpfige Rat besteht zukünftig aus: Petra Deka (ACT Publishing), Daniel Dinkel (Galileo Music Communication), Sabine Meier (sMusics Edition Roland), Xaver Himpsl (Himpsl Records) sowie Roland Strobl (Spleen Dance Records).

Aus seiner Mitte wählte der Regionalrat Daniel Dinkel erneut als Sprecher. 

v.l.n.r.:  Petra Deka, Daniel Dinkel, Sabine Meier, Xaver Himpsl
Nicht auf dem Foto: Roland Strobl

Der neu gewählte Rat wird die regionale Verbandsarbeit im Süden weiterhin aktiv angehen. So steht anlässlich der Landtagswahl in Bayern zunächst ein Musikbranchentreff samt Podiumsdiskussion mit Kandidat_innen der Parteien an, die am 8. Oktober über die bayerische Kultur- und Kreativwirtschaft diskutieren. Im Frühjahr und Herbst 2019 sollen weitere Musikbranchentreffs folgen. "In 2019 steht außerdem ein Jubiläum an", freut sich Regionalratssprecher Daniel Dinkel: "Das KLANGfest München findet zum zehnten Mal statt! Die Erfolgsgeschichte geht weiter und auch dieses Jahr soll unser Delegiertenprogramm mit ausländischen Vertreter_innen der Musikindustrie den VUT-Mitgliedern eine Gelegenheit bieten, sich über die bayerischen Grenzen hinweg zu vernetzen." Im Januar wird der VUT Süd zudem einen Neujahrsstammtisch veranstalten sowie im Laufe des Jahres verschiedene Workshops zu Branchenthemen, wie GVL, YouTube, Social Media u.a. 

Tags:

Kategorie: Gremien, Regionalgruppe Süd,

Zum Thema