VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMER*INNEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Musikwirtschaft09.04.2020

Love Record Stores

Unterstützt jetzt unabhängige Plattenläden während der Corona-Krise!

Love Record Stores ist eine Solidaritäts-Kampagne, mit der Künstler*innen, Musikunternehmer*innen und Musikfans auf der ganzen Welt auf die dramatische Situation von Plattenläden in der Corona-Krise aufmerksam machen. Sie soll ermutigen, weiter bei unabhängigen Plattenläden einzukaufen. Denn viele Geschäfte haben in der Krise kreative Ideen entwickelt, um den Betrieb am Laufen zu halten: etwa über den kontaktlosen Verkauf aus dem Ladenfenster, Auslieferung per Fahrrad oder Online-Live-Streams. Es gibt zudem eine Reihe Onlinehändler, die weiterhin Tonträger anbieten und ausliefern. Musiker*innen, Künstler*innen, Schauspieler*innen und Musikfans auf der ganzen Welt sind aufgerufen, unter dem Hashtag #LoveRecordStores kurze Videoclips und/oder Fotos von sich zu teilen, in denen sie ihre ganz persönliche Verbindung zu einem besonderen Geschäft oder auch zu Plattenläden im Allgemeinen schildern!

Wann: ab jetzt und so lange wie möglich
Wer: Jede*r Musiker*in, Künstler*in, Musikunternehmer*in und Musikfan
Wo: Twitter, Instagram und/oder Facebook
Was: Videobotschaften über die Bedeutung unabhängiger Plattenläden
Hashtag: #LoveRecordStores
Markierungen/Tags: @ eure Lieblingsgeschäfte 
Grafiken: Logos, Bilder und animierte Videos in der "Love Record Stores"-Optik befinden sich unter diesem Link.
Dein Plattenladen: Aktive Mailorder und Plattenläden in Deutschland und Österreich inklusive Links und Instagram-Kürzel unter diesem Link.

Love Record Stores gibt es auch bei Facebook, InstagramTwitter und YouTube.

Am 20. Juni findet außerdem ein virtuelles Love Record Stores Event statt! Alle besonderen Veröffentlichungen dieses Tages findet ihr unter www.loverecordstores.com.

Anleitung

Schritt 1: Überlegt euch, was unabhängige Plattenläden für euch bedeuten, warum es wichtig ist, sie in dieser Zeit zu unterstützen und wen ihr in eurem #LoveRecordStores-Video in den Mittelpunkt stellen möchtet. 

Schritt 2: Filmt den Clip. Vergesst nicht, eure Lieblingsläden zu erwähnen und die Leute zu bitten, aktiv zu werden indem sie online einkaufen! Wenn ihr die Möglichkeit habt, fügt bitte eurem Video das #LoveRecordStores-Logo hinzu (z.B. am Ende). 

Schritt 3: Veröffentlicht das Video auf euren eigenen Instagram-, Facebook- und/oder Twitter-Profilen mit dem Hashtag #LoveRecordStores und markiert die unabhängigen Plattenläden, die ihr unterstützen möchten (mit einem @)! 

Material

Über diesen Link findet ihr Logos, Bilder und animierte Videos, die ihr gern teilen und in euren Videos verwenden könnt!

Wenn ihr euch nicht wohl dabei fühlt, ein Video von euch selbst zu teilen, könnt ihr natürlich auch gern einen schriftlichen Beitrag zusammen mit einem Bild oder anderem Material aus dem oben genannten Link veröffentlichen. Fügt aber in jedem Fall bitte den #LoveRecordStores-Hashtag und eine @-Markierung der unabhängigen Plattenläden, die ihr unterstützen möchten, ein.

Beispiel-Videos

Einige deutsche und internationale Künstler*innen, wie Elton John, Die Sterne, Hundreds, sowie Musikunternehmen, wie die Labels CitySlang, ACT Music, CARGO Records und PIAS Germany, haben bereits Solidarität mit Plattenläden gezeigt. Ihre Videobotschaften findet ihr unter den folgenden Links: 

Beispiel-Text

"Hallo, ich bin _______, 

ich weiß, dass wir alle im Moment vor kleinen und großen Herausforderungen stehen, trotzdem möchte ich euch sagen, wie wichtig es ist, unabhängige Plattenläden in diesen Zeiten zu unterstützen. Denn diese Geschäfte sind besonders anfällig. 

Mein Lieblingsladen _____ in _____ war das Geschäft, in dem ich _____ zum ersten Mal entdeckte, weil der*die Ladenmanager*in sie mir empfohlen hatte. Seitdem ist der Laden immer mein Anlaufpunkt für neue Musik gewesen. 

Ich weiß, dass ___ dasselbe für unsere Band getan hat, als wir gerade erst anfingen. Das hat uns geholfen, die ersten Schritte zu gehen und einige wirklich treue Fans zu gewinnen. 

Unabhängige Plattenläden sind nicht nur für Musikfans enorm wichtig, sondern auch für Künstler*innen, insbesondere aufstrebende Künstler*innen.

Viele Plattenläden betreiben jetzt Online-Shops, ihr könnt direkt zu euch nach Hause bestellen! Ich füge hier Links zu einigen Shops ein: ____ 

Ich würde auch gerne etwas über euren Lieblingsladen hören, also teilt doch auch ein Video und verwendet den Hashtag #LoveRecordStores!"

Tags: VUT-Aktionen, Wirtschaft,

Kategorie: Musikwirtschaft,

Zum Thema
BLVKK
Berlin Music Commission
CLASS
Deutscher Musikrat
Rockcity Hamburg Zentrum für Populärmusik
IMPALA
WIN worldwide independent network