VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMER*INNEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Indie Days26.08.2020

Workshop: Die GVL für Musiker*innen, Selbstvermarkter*innen und Labels

Donnerstag, 17. September 2020
12.00-12.40 Uhr

Sprache: Deutsch

Du bist Musiker*in und deine Aufnahmen werden im Radio gespielt? Dazu vermarktest du mit deinem eigenem Label deine Produktionen selbst oder bist reine*r Labelinhaber*in oder Agentur? Als eine der größten Verwertungsgesellschaften Europas erzielt die GVL für ihre Berechtigten jährlich steigende Einnahmen, unter anderem von deutschen Rundfunkanstalten, Webradios und Mobilgeräteherstellern, und schüttet diese Vergütungen mehrmals jährlich aus – zu gleichen Teilen an Künstler*innen und Labelinhaber*innen. 

Die GVL-Spezialist*innen erklären dir, wie du gemeldetes Repertoire und Mitwirkungen immer aktuell hältst und warum du dir als Künstler*in und Hersteller auch Gedanken über die Wahrnehmung von Leistungsschutzrechten im Ausland durch die GVL machen solltest. Du brauchst dazu praktische Tipps zum Melden über das GVL-Herstellerportal label.gvl und das Künstlerportal artsys.gvl und zur Verwaltung deines Repertoires und deiner Mitwirkungen? Dich interessieren die verschiedenen neuen Funktionen und Prozesse für Labels und Künstler*innen? Du hast Fragen zu den Verteilungsplänen der GVL? Dann informiere dich in diesem praxisorientierten GVL-Workshop!

Bring deine konkreten Fragen mit, die gerne in der Runde oder face-to-face beantwortet werden.

Speaker*innen:

Sandy Backhaus (GVL, Berechtigten-Service Künstler*innen)

Sandy Backhaus ist seit 2013 in verschiedenen Funktionen bei der GVL beschäftigt und leitet heute den Bereich Berechtigten-Service Künstler. Vor ihrem Start bei der GVL hat Sandy Backhaus 15 Jahre als Produkt- und Labelmanagerin in der Musikindustrie sowohl das Marketing für Veröffentlichungen als auch PR-Strategien für Künstler*innen verantwortet.  


Dirk Löwenberg (GVL, Leiter Herstellervertrag & Label Support)

Dirk Löwenberg ist seit 2017 bei der GVL und leitet den Bereich Berechtigten-Service Hersteller & Veranstalter. Er hat die Umstellung von der Labelcode-basierten zur Track-basierten Verteilung seit den operativen Anfängen begleitet. Mit seinen Mitarbeiter*innen ist er erster Ansprechpartner für alle Veranstalter-, Tonträgerhersteller- und Label-Fragen rund um die GVL, dem Abschluss eines Wahrnehmungsvertrages, der Repertoiremeldung und der Nutzung des Herstellerportals label.gvl. 

Nach dem Studium der Anglistik, Publizistik und Psychologie hat Dirk Löwenberg in Beratungs- und Leitungsfunktionen im Service und Vertrieb in IT-Unternehmen Erfahrungen gesammelt, die er nun in perfekter Kombination mit seiner Leidenschaft für die Musik bei der GVL einbringt. Als Vinyl-Liebhaber und begeisterter Konzertgänger verbindet er so Beruf und Passion.

Weiterführende Informationen:

Tags: Indie Days,

Kategorie: Indie Days,

Zum Thema
BLVKK
Berlin Music Commission
CLASS
Deutscher Musikrat
Rockcity Hamburg Zentrum für Populärmusik
IMPALA
WIN worldwide independent network