VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Presse10.10.2018 Autor_in: Laureen Kornemann

Agenda Spezial – Der Musikwirtschaftsgipfel

Am 14. Juni bündelten die wichtigsten 15 Verbände der Musikbranche erstmals ihre Positionen gegenüber der Politik und stellten sie zur Diskussion. Auf der Tagesspiegel-Konferenz "Agenda Spezial – Der Musikwirtschafts-Gipfel" wurde diskutiert, was der deutsche Musikmarkt braucht, um weiterhin kreativ und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Die Spitzen der Verbände trugen in fünf Minuten ihre Forderungen an die Politik vor, die vom Fachpublikum direkt per Abstimmung bewertet und anschließend von Vertreter_innen aus Politik und Wissenschaft diskutiert wurden.

Die Themen der Konferenz waren:

  • Regulierung von Online-Plattformen
  • Steuern und Abgaben
  • Musikförderung
  • Umwelt und Infrastruktur

VUT-Vorstandsvorsitzende Désirée J. Vach machte sich dabei für eine nachhaltige Musikwirtschaftsförderung für kleine und mittlere Musikunternehmen stark. 

Die Ergebnisse der Konferenz können hier nachgelesen werden.
Weitere Informationen unter: agenda-spezial.de

Tags: Politik, Publikationen,

Kategorie: VUT Start, Politik, Presse,

Zum Thema