VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Musikwirtschaft17.10.2018 Autor_in: Laureen Kornemann

VUT Akademie

Die Musikbranche ist ein Universum für sich. Und jeder Planet hat seine eigenen Irrwege und Tücken. Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, starten wir die VUT Akademie! Webinare zu grundlegenden Themen, die man einfach immernoch nicht so ganz verstanden hat, und komplizierten Angelegenheiten, die wichtig, aber einfach sehr komplex sind. 

Zwar stehen für euch im VUT-Mitgliederbereich schon zahlreiche Leitfäden und Artikel zu wichtigen Themen bereit – einiges bedarf aber doch einer intensiven Erläuterung. Zusätzlich zu unseren Workshops in den Regionen sowie auf den Indie Days, habt ihr nun die Möglichkeit orts- und zeit-ungebunden Expert_innenwissen mitzunehmen.

Die Webinare finden immer am letzten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 20.00 Uhr statt. Im Anschluss ist Platz für eure Fragen. Sie sind für VUT-Mitglieder natürlich kostenlos. Danach steht eine Aufzeichnung des Webinars im Mitgliederbereich bereit (aus Datenschutzgründen allerdings ohne den Frageteil). 

Kursplan:

Mi., 31. Oktober 2018 – 18:30 Uhr
Das Musikuniversum – Die Musikbranche erklärt von Jörg Heidemann (VUT e.V.)

Hörer_innen, Musiker_innen, Musiklabel, Verlage, Radiosender, Streaming-Dienste, Plattenläden, Konzertveranstalter_innen und Verwertungsgesellschaften – sie alle sind Teil des Musikuniversums. Darüber hinaus gibt es aber noch zahlreiche andere Planeten. Welche Beziehungen haben die Planeten miteinander und wie wirken diese auf- und untereinander und zu Guter Letzt, wer bezahlt eigentlich wen? Was machen GEMA und GVL, was ist der Unterschied zwischen Künstler_in und Urheber_in, welche Aufgabe hat ein Label und brauchen Musiker_innen Dienstleister_innen und welche? Jörg Heidemann gibt einen Überblick über die wichtigsten Elemente und Akteur_innen des Systems „Musikindustrie“ anhand unseres Musikuniversums.


Mi., 28. November 2018 – 18:30 Uhr - wird verschoben!
Steuern und Finanzen in der Musikbranche – endlich durchblicken mit Dipl.-oec. Dr. Kai Scharff (steudata Steuerberatungs-GmbH)

Was passiert bei einer Neugründung auf der rechtlichen und der finanziellen Ebene? Was für eine Art von Gewerbe muss ich anmelden? Welche Steuersätze sind für mich relevant? Was muss wann im Voraus bezahlt werden? Was kommt in die Steuererkärung? Komplizierte Steuer- und Finanzfragen zu Themen wie Ausländersteuer, Mehrwertsteuer bei künstlerischen Leistungen, Doppelbesteuerung, US-Formular W8-BEN, KSK u.v.a.m. beantwortet Steuerrechtler Dr. Kai Scharff. 

– Weihnachtspause –

Mi., 30. Januar 2019 – 18:30 Uhr
Royalty Accounting – wie man Lizenzen richtig abrechnet erklärt Stephan Rombach (details/Berlin 3 Services GmbH)

Mi., 27. Februar 2019 – 18:30 Uhr
Neighbouring Rights – was Zweitverwertungsrechte sind und wie man diese global auswertet mit Alexander Warnke (PRO Agency GmbH)


Wie ihr teilnehmen könnt, steht im Mitgliederbereich unter folgendem Link (erst einloggen!): VUT Akademie

Tags: Fortbildung,

Kategorie: VUT Start, Musikwirtschaft,

Kursplan VUT Akademie:

Mi., 31. Oktober 2018 – 18:30 Uhr
Das Musikuniversum – Jörg Heidemann (VUT e.V.)

Mi., 28. November 2018 – 18:30 Uhr
Steuern und Finanzen in der Musikbranche – Dr. Kai Scharff (steudata Steuerberatungs-GmbH)

Mi., 30. Januar 2019 – 18:30 Uhr
Royalty Accounting – Stephan Rombach (details/Berlin 3 Services GmbH)

Mi., 27. Februar 2019 – 18:30 Uhr
Neighbouring Rights – Alexander Warnke (PRO Agency GmbH)

Zum Thema