VERBAND UNABHÄNGIGER MUSIKUNTERNEHMER*INNEN E.V.
ACT UNITED - STAY INDEPENDENT
Musikwirtschaft14.10.2020

VUT Akademie

Die Musikbranche ist ein Universum für sich. Und jeder Planet hat seine eigenen Irrwege und Tücken. Die VUT Akademie bringt Licht ins Dunkel in Form von Online-Seminaren zu grundlegenden Themen, die man einfach immer noch nicht so ganz verstanden hat, und komplizierten Angelegenheiten, die wichtig, aber sehr komplex sind. 

Zwar stehen für euch im VUT-Mitgliederbereich schon zahlreiche Leitfäden und Artikel zu wichtigen Themen bereit – einiges bedarf aber doch einer intensiven Erläuterung. Zusätzlich zu unseren Workshops in den Regionen sowie auf den Indie Days, habt ihr nun die Möglichkeit orts- und zeit-ungebunden Expert*innenwissen mitzunehmen.

Die Online-Seminare beginnen mit einem Vortrag. Im Anschluss ist Platz für eure Fragen. Sie sind für VUT-Mitglieder natürlich kostenlos. Nach der Übertragung steht eine Aufzeichnung des Online-Seminars im Mitgliederbereich bereit (aus Datenschutzgründen allerdings ohne den Frageteil).

Kursplan

Do., 12. November 2020 – 15.00 - 16.30 Uhr
MPN, BMAT und Soundmouse stellen sich vor – mit Agnes Chung (Senior Product Manager MPN), Moritz Phleps (Kundenmanager BMAT) & Joel Stoner (Manager Label-Partnerschaften Soundmouse)

Sprache: Deutsch & Englisch
Zugangsdaten (via Zoom): Eine Anleitung wie ihr teilnehmen könnt, findet ihr im Mitgliederbereich unter folgendem Link (erst einloggen!): VUT Akademie

In der nächsten Ausgabe der VUT Akademie geht es um das Musik Promotion Network (MPN) und wie dieses mit den Diensten BMAT und Soundmouse zusammenhängt. Dabei gibt das Online-Seminar Antworten auf allgemeine Fragen, z.B. nach den Funktionen, die das MPN anbietet. Außerdem wird dargestellt, warum es empfehlenswert ist, dass eure Musik in den Datenbanken von BMAT und Soundmouse auftaucht. Agnes Chung (Senior Product Manager MPN) stellt euch das MPN und seine neuesten Funktionen vor. BMAT und Soundmouse werden von Moritz Phleps und Joel Stoner vorgestellt. Im Anschluss ist Zeit für eure Fragen. 

MPN ist eine digitale Plattform, auf der ihr viele Features gleichzeitig nutzen könnt – wenn ihr hier eure Musik hochladet und alle wichtigen Informationen dazu eingebt. So z.B. die Bemusterung von über 3.000 Musikredakteur*innen aus Radio, Print, TV und Online-Medien. Ebenso ist es möglich, die ARD-Archive hier zu bemustern (VUT-Mitglieder bekommen dafür eine etwa kostendeckende Rückvergütung) und ergänzend auch eine E-Mail-Bemusterung zu machen. Überdies könnt ihr eure Musik über das MPN in die Datenbanken von BMAT und Soundmouse einspeisen.

BMAT meldet seit 2019 alle bei ARD, ZDF und Deutschlandradio gesendeten Musiktitel im Auftrag dieser an GEMA und GVL. Dank der neuen Audiofingerprinting-Technologie soll die Abrechnung und Vergütung schneller und genauer geschehen. Bemustern könnt ihr BMAT über MPN. Das spart das erneute und weitere Hochladen in ein neues Portal und minimiert die Fehlerquote.

Soundmouse verantwortet seit 2018 im Auftrag der GEMA das Monitoring von Musik in der Fernsehwerbung, ebenfalls mit der Audiofingerprinting-Technologie. So kann die Musik aus Werbespots besser zugeordnet und die Einnahmen noch genauer verteilt werden. Auch Soundmouse kann über das MPN kostenfrei bemustert werden. 

Über die Referent*innen:

Agnes Chung ist bei PHONONET externe Produkt-Managerin des MPN und will mit der Promotion-Plattform die tägliche Arbeit von Promotern und Musikredakteur*innen erleichtern. Zusammen mit dem MPN Team arbeitet sie an neuen Features sowie an der Verbesserung des Datenflusses vom Label zum Medienpartner. Seit Juli 2020 ist sie zudem Co-Founderin beim Startup musicube.

Moritz Phleps ist Kundenmanager bei BMAT, einem Musiktechnologie-Unternehmen, das 2006 gegründet wurde und auf Musik-Monitoring und -Reporting spezialisiert ist. Vorher machte er bereits Erfahrungen als Projektmanager in den Bereichen eCommerce und digitale Transformation.

Joel Stoner ist Manager für Label-Partnerschaften bei Soundmouse. Seit fünfeinhalb Jahren ist Joel die wichtigste Kontaktperson für alle Plattenfirmen, Verlage, Musikbibliotheken und Komponisten, die Soundmouse mit ihrer Musik beliefern. Er ist aber auch die erste Anlaufstelle für alle, die den Service neu nutzen möchten. Als Multi-Instrumentalist verbringt er seine Freizeit gerne damit, so viele neue Klänge und Melodien wie möglich zu kreieren. 

Tags: Fortbildung,

Kategorie: VUT Start, Musikwirtschaft,

BLVKK
Berlin Music Commission
CLASS
Deutscher Musikrat
Rockcity Hamburg Zentrum für Populärmusik
IMPALA
WIN worldwide independent network