VUT Indie Days Köln

Am 26. April 2024 im Rahmen der c/o pop Convention Auch 2024 lädt die c/o pop Convention die Musikbranche und…

Dieser Inhalt steht nur VUT-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte logge dich ein.

VUT Indie Days Hamburg 2023

Seit 2013 veranstaltet der VUT regelmäßig die Indie Days, Deutschlands größte Plattform für Recorded Music. Sie sind der zentrale Treffpunkt…

Dieser Inhalt steht nur VUT-Mitgliedern zur Verfügung. Bitte logge dich ein.

VUT Indie Days Köln 2023

Am 27. & 28. April 2023 im Rahmen der c/o pop Convention

Die c/o pop wird 20 – und deshalb stehen auch bei der c/o pop Convention 2023 alle Zeichen auf Jubiläum! Am 27. und 28. April 2023 erwarten euch zwei Tage volles Programm im und ums Herbrand’s in Köln-Ehrenfeld – aus der Musikwirtschaft für die Musikwirtschaft! Speziell für Musicbiz-Newbies gibt’s im Rahmen des NEW TALENT-Programms an beiden Tagen jede Menge Input und Tipps von erfahrenen Profis.

Bereits zum vierten Mal zu Gast sind die VUT Indie Days Köln, der zentrale Treffpunkt für die unabhängige Musikwirtschaft aus dem In- und Ausland. Bei den Indie Days Köln, die gemeinsam mit der Regionalgruppe VUT West durchgeführt werden, geht es wieder um Wissenstransfer, Austausch und Netzwerken.

Dr. Birte Wiemann, Vorstandsvorsitzende des VUT: "Um beim permanenten Krisenmanagement und den weiterhin rasanten Veränderungen in unserer Branche nicht den Überblick zu verlieren, sind Netzwerk und Austausch essentielle Werkzeuge. Daher freuen wir uns dieses Jahr beim 20. c/o pop-Jubiläum mit den Indie Days dabei zu sein und die Themen, die die Akteur*innen der unabhängigen Musikwirtschaft beschäftigen, zum Konferenzprogramm beizutragen."

Partnertickets für VUT-Mitglieder

VUT-Mitglieder haben die Möglichkeit das "Professional Ticket" für die c/o pop Convention & Festival 2023 zu einem reduzierten Preis zu erwerben. Den Code für die Partnertickets findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.

Programm Indie Days

Unsere Panels und Workshops maßgeschneidert für die unabhängigen Musikunternehmer*innen im Rahmen der c/o pop Convention findet ihr im Folgenden:

MEWEM Info-Session

Do., 27. April, 14:45–15:45
Herbrand’s Bahnhaus

Speakerinnen:

Weitere Informationen

200 Euro und viele Erwartungen – Was bringt der bundesweite KulturPass?

Do., 27. April, 14:45–15:45
Cinenova – Cine 2

Speaker*innen:

Weitere Informationen

MEWEM Networking

Do., 27. April, 15:45–17:00
Herbrand’s Biergarten
Weitere Informationen & Anmeldung

Forum Muskwirtschaft Networking

Do., 27. April, 16:00–17:00
Herbrand’s Biergarten
Weitere Informationen

Über die Zukunft physischer Tonträger

Fr., 28. April, 12:15–13:00
Cinenova – Cine 3

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Fans will be Fans – Social Media connected, aber wie?

Fr., 28. April, 13:30–14:15
Cinenova – Cine 3

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Independent Publishing Today

Fr., 28. April, 14:45–15:30
Cinenova – Cine 3

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Fans will be Fans – aber was wollen sie?

Fr., 28. April, 16:00–16:45
Cinenova – Cine 3

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Die Setlist – Musikfolgen für Live-Veranstaltungen im In- und Ausland

Fr., 28. April, 16:00–17:00
Herbrand’s Bahnhaus

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Das komplette Programm der c/o pop Convention findet ihr unter diesem Link.
Mehr zur c/o pop Convention erfahrt ihr unter c-o-pop.de/convention.

VUT Indie Days 2022 in Hamburg

Seit 2013 veranstaltet der VUT regelmäßig die Indie Days, Deutschlands größte Plattform für Recorded Music. Sie sind der zentrale Treffpunkt für die unabhängige Musikwirtschaft aus dem In- und Ausland.


VUT Indie House

Der Treffpunkt für die unabhängige Musikbranche auf dem Reeperbahn Festival

sanktpaulibar (Spielbudenpl. 29)
22. und 23. September von 10 bis 17 Uhr

Kommt am Reeperbahn-Donnerstag und -Freitag in die sanktpaulibar am Spielbudenplatz und trefft VUT-Mitglieder, Freund*innen, Vorstandsmitglieder und das Team der Geschäftsstelle!

Unsere Veranstaltungen, wie Workshops, Gremientreffen, Netzwerk-Events u.a., finden im Obergeschoss statt. Das Erdgeschoss und der Außenbereich stehen euch als Treffpunkt für eure Termine zur Verfügung. Hier könnt ihr euch mit euren Geschäftskontakten auf einen Kaffee verabreden.

Außerdem stehen Vertreter*innen von folgenden Firmen und Institutionen für Beratungsgespräche bereit:


Programm Indie Days

Mittwoch, 21. September

VUT-Mitgliedervollversammlung

14:00-17:30 Uhr (Einlass ab 13:30)
Schmidt Theater (Spielbudenplatz 27-28)
Weitere Informationen

Neighborhood Assistance

präsentiert vom VUT Nord
19:30 - 23:00 Uhr
Thomas Read Irish Pub (Nobistor 10)
Mit: Nashi44, Hæctor & Olympya

_______________

Donnerstag, 22. September

Workshop:
GVL

10:00-10:45 Uhr
VUT Indie House
Anschließende Beratung im EG von 11 bis 11:45 Uhr

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Workshop:
DO! Export & GO! Export – Neue Förderprogramme für Musikunternehmer*innen

11:00-11:45 Uhr
VUT Indie House
Anschließende Beratung im EG von 12 bis 12:45 Uhr

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Gremientreffen:
Musikverlage im VUT

12:00-13:45 Uhr
VUT Indie House
Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Beate Dietrich)

Die in der Fachgruppe MVV im VUT organisierten 400 unabhängigen Musikverlage tragen dafür Sorge, dass aktuelle Themen und Herausforderungen im Publishing-Geschäft zeitnah erkannt und benannt werden, um gemeinsam praktikable Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Gruppe trifft sich jährlich auf den VUT Indie Days. Alle Musikverleger*innen im VUT sind herzlich eingeladen!

Meet the Friends of VUT (Beratung):
Groover

12:00-13:00 Uhr
VUT Indie House (EG)
Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Robert Klamann).

Meet the Friends of VUT (Beratung)
Patreon

13:00-14:00 Uhr
VUT Indie House (EG)
Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Robert Klamann).

Workshop:
How to Patreon – Das Membership-Modell als Weg zu einem regelmäßigen Einkommen für Musiker*innen

14:00-14:45 Uhr
VUT Indie House
Speaker: Klaus Teuschler (Creator Partnerships Manager, Patreon, Deutschland)

Weitere Informationen

Networking:
IMUC

14:15-15:30 Uhr
VUT Indie House (EG)

Der Interessenverband Musikmanager & Consultants lädt anlässlich des RBF 2022 zum lockeren "Meet the Managers" ins VUT Indie House ein. Für Interessenten ist das eine prima Gelegenheit, Manager- und Vorstandskollegen, die schon länger Mitglied im IMUC sind, zu treffen und Fragen zum Verband zu stellen. Wir freuen uns auf euch!

Gremientreffen:
Regionalgruppen des VUT

15:00-15:45 Uhr
VUT Indie House

Die VUT-Regionalgruppen sind die regionalen Zusammenschlüsse von VUT-Mitgliedern zur besonderen Förderung der Vereinsziele in ihrer Region. Die fünf Regionalgruppen im VUT (VUT-Nord, VUT-Ost, VUT-Süd, VUT-West und VUT-Mitte) treffen sich auf den Indie Days zum überregionalen Austausch. Alle Mitglieder, die sich für die regionale Arbeit im VUT interessieren oder selbst aktiv werden möchten, sind herzlich eingeladen!

Meet the Friends of VUT (Networking):
Bandcamp

15:00-16:45 Uhr
VUT Indie House (EG)

Bandcamp's Aly Gillani, Ben Walker, Jason Goeppinger, Marc-Antoine Jean, Sarah Vincent, Zoe Camp and Zoe Minikes will be hosting a social event at VUT Indie House. Come by and meet the team behind the award winning music platform and community.

Roundtable:
How Mentoring works towards a more equal music industry

15:15-16:00 Uhr
Arcotel Onyx, Suite 715
Sprache: Englisch

Speaker*innen:

Weitere Informationen

Workshop:
Die Reise der Setlist in der GEMA

16:00-16:45 Uhr
VUT Indie House
Speaker: Benjamin Lambert (Prozessverantwortlicher Product Owner Setup und Setlisten, GEMA)
Weitere Informationen

Preisverleihung:
VIA (VUT Indie Awards)

20:00 – 21:30 Uhr
Schmidts Tivoli
Teilnahme nur auf Einladung
Weitere Informationen

_______________

Freitag, 23. September

Workshop:
Merlin presents: Own Your Future!

10:00-10:45 Uhr
VUT Indie House
Sprache: Englisch

Speaker*innen: 

Weitere Informationen

Panel:
Die Vielseitigkeit der Indie-Musikverlage

10:00-10:45 Uhr
East Hotel - Cinema

Speaker*innen: 

Weitere Informationen

Panel:
Elternsein in der Musikbranche – Wie man familienfreundliche Unternehmensstrukturen schafft

11:00-11:45 Uhr
East Hotel - C1

Speaker*innen: 

Weitere Informationen

Workshop:
Vertrauensstelle Themis und die Musikbranche

Gemeinsame Session von BVMI & VUT über das Beratungsangebot
11:00-11:45 Uhr
VUT Indie House
Speakerin: Monique Michel (Referentin Musikbranche/Psychologische Beraterin, Themis Vertrauensstelle)
Weitere Informationen

Beratung:
Merlin

11:00-12:45 Uhr
VUT Indie House (EG)
Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Robert Klamann).

Panel:
Do Artists need their "own" Streaming Right?

12:00-12:45 Uhr
East Hotel - C1
Sprache: Englisch

Speaker*innen: 

Weitere Informationen

Workshop:
Parenthood In Music – How to create a family friendly music industry

12:00-12:45 Uhr
Arcotel Onyx - Suite 715
Sprache: Englisch

Speaker*innen: 

Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Robert Klamann).

Weitere Informationen

Panel:
China rising – Der (stille) Einfluss durch TikTok, Tencent, Spotify, Bandcamp & Co.

13:00-13:45 Uhr
East Hotel - C2
Sprache: Englisch

Speaker*innen: 

Weitere Informationen

Workshop:
Getting The Most Out Of Bandcamp

13-13:45 Uhr
VUT Indie House
Sprache: Englisch
Speaker*innen:

Weitere Informationen

Ask Us Anything with (Beratung):
Bandcamp

14-14.45 Uhr
VUT Indie House (EG)
Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Robert Klamann).

Meet the Bandcamp experts and ask questions about the platform. Bandcamp staff with expertise on editorial, merch selling, design, vinyl, live and much more.

Networking:
Cheers by MEWEM Europa

14-14.45 Uhr
VUT Indie House

MEWEM says Hi! Come network with mentors, mentees and the team and celebrate the launch of the MEWEM Hub!
MEWEM Europa is a project to implement and manage mentoring programmes for women in the music business on a European scale. MEWEM has just launched a Europe-wide training platform for mentoring programmes which will be presented during the reception.

Weitere Informationen

Workshop:
Timely Royalty Statements? – How do royalty statements actually get to the rights holder securely and on time?

15:00-15:45 Uhr
VUT Indie House
Speaker: Stephan Rombach (Founder & CEO, Details)
Weitere Informationen

Workshop:
Reach Is Cheap – Wie aus Followern echte Superfans werden

16:00-16:45 Uhr
VUT Indie House
Speaker*innen:

Weitere Informationen

Schlüsselloch Klönschnack

16:30-17:30 Uhr
Arcotel Onyx - Suite 715
Speaker*innen:

Weitere Informationen


Weiterführende Informationen

c/o pop Convention & Indie Days Köln 2022

Die c/o pop Convention in Köln ist der erste Branchentreff des Jahres für die Musik- und kooperierende Branchen wie digitale Wirtschaft, Film, TV, Games und Werbung. Sie findet parallel zum c/o pop Festival statt und versteht sich als Plattform zur Vernetzung und Interaktion für Bands, Künstler*innen und das gesamte damit verbundene Ökosystem. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Präsentation und Förderung der Musikprofis von morgen. In Keynotes, Talks, Vorträgen und Workshops wird ein praxisnaher Blick in die Zukunft der Branche geworfen und wertvolles Wissen vermittelt. Außerdem gibt es jede Menge Gelegenheiten zum Netzwerken. Die Konferenz für alle, die mit neuen Kontakten und Ideen in die Saison starten wollen.

New Music, New Politics, New Talent, New Diversity, New Gender Equality, New Transformation, New Networking, New Innovation: Das sind die Themen, die die c/o pop Convention am 21. und 22. April 2022 bewegen – auf den Panels und Workshops am Donnerstag und Freitag, bei Kooperationen mit Partnern wie dem VUT und auch bei c/o Ehrenfeld am Samstag und Sonntag.

Bereits zum dritten Mal zu Gast sind die VUT Indie Days Köln, die gemeinsam mit dem VUT West durchgeführt werden. Die VUT Indie Days in Hamburg sind seit Jahren ein zentraler Treffpunkt für die unabhängige Musikwirtschaft aus dem In- und Ausland. Auch bei der dritten Ausgabe in Köln geht es wieder um Wissenstransfer, Austausch und Netzwerken – praxisnah, nützlich und inspirierend!

Dr. Birte Wiemann, Vorstandsvorsitzende des VUT: "Im Angesicht der rasenden Veränderung unserer Branche sind Kommunikation und Netzwerk Anker und Impuls zugleich. Deshalb war es uns wichtig, mit den Indie Days nicht nur jährlich zum Reeperbahn Festival in Hamburg vor Ort zu sein, sondern – mittlerweile bereits im dritten Jahr – bei der c/o pop Convention in Köln Halt zu machen. Trotz der Erfolge der virtuellen c/o pop Formate, freuen wir uns ganz besonders wieder live und in Farbe in Köln dabei zu sein und zu Wissenstransfer, Austausch und Netzwerk aus der Sicht der unabhängigen Musikwirtschaft beizutragen."

Partnertickets

VUT-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20 Prozent auf das Professional Ticket. Den Code für die Partnertickets findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.

Programm

Das komplette Programm der c/o pop Convention findet ihr unter diesem Link.
Unsere VUT Indie Days-Programmpunkte – Panels und Workshops maßgeschneidert für die unabhängigen Musikunternehmer*innen im Rahmen der c/o pop Convention – findet ihr hier

New Talent

Ihr möchtet tiefer und professioneller ins Musik-Business einsteigen, wisst aber nicht, wie ihr das am besten anstellt? Am 23. und 24. April findet genau für diese Fragen NEW TALENT statt – dieses Jahr erstmal im Rahmen der c/o Ehrenfeld. Hier geben erfahrene Profis aus dem Musikbereich ihr Know-how und Können in den unterschiedlichsten Bereichen weiter, z.B. in Workshops zu Metadaten, dem Musikuniversum oder Playlisten. Die Teilnahme ist gratis allerdings müsst ihr euch vorher hier anmelden.

Mehr zur c/o pop Convention erfahrt ihr unter https://c-o-pop.de/convention.

Die VUT Indie Days 2021 in Hamburg

Seit 2013 veranstaltet der VUT regelmäßig die Indie Days, Deutschlands größte Plattform für Recorded Music. Sie sind der zentrale Treffpunkt für die unabhängige Musikwirtschaft aus dem In- und Ausland. Da die Reeperbahn Festival Konferenz dieses Jahr wieder vor Ort in Hamburg stattfindet, kehren auch VUT Indie Days und VUT Indie House zurück auf die Reeperbahn!


VUT Indie House

Der Treffpunkt für die unabhängige Musikbranche auf dem Reeperbahn Festival

sanktpaulibar (Spielbudenpl. 29)
23. und 24. September von 10 bis 17 Uhr
Achtung: Der Zugang zum Indie House erfolgt nach der 2G-Regelung mit jeweiligem Nachweis (geimpft oder genesen)! Ein RBF-Ticket ist hingegen nicht nötig, das Indie House steht allen VUT-Mitgliedern und -Freund*innen offen.

Kommt am Reeperbahn-Donnerstag und -Freitag in die sanktpaulibar am Spielbudenplatz und trefft VUT-Mitglieder, Freund*innen, Vorstandsmitglieder und das Team der Geschäftsstelle!

Unsere Veranstaltungen, wie Workshops, Gremientreffen, Netzwerk-Events u.a., finden im Obergeschoss statt. Das Erdgeschoss und der Außenbereich stehen euch als Treffpunkt für eure Termine zur Verfügung. Hier könnt ihr euch mit euren Geschäftskontakten auf einen Kaffee verabreden. Außerdem stehen Vertreter*innen von GVL, GEMA und Initiative Musik für Beratungsgespräche bereit (nach vorheriger Anmeldung).


Programm VUT Indie Days

Mittwoch, 22. September 2021

VUT-Mitgliedervollversammlung

14:00-17:30 Uhr (Einlass ab 13:30)
Schmidt Theater (Spielbudenplatz 27-28)
nur nach vorheriger Anmeldung (bis spät. 19.9. per E-Mail an Beate Dietrich)
Weitere Informationen

+++

Neighborhood Assistance

präsentiert vom VUT Nord
19:00 - 23:00 Uhr
Thomas Read Irish Pub (Nobistor 10)

Ablauf:

  • 19:00 - Wezn
  • 20:40 - Fleks
  • 22:20 - Pool

_______________

Donnerstag, 23. September 2021

Workshop: 
Global Music Publishing Royalties

10:00-10:45 Uhr
VUT Indie House
Sprache: Englisch
Speakerin: Mandy Aubry (Director of Business Development, EMEA & APAC, Songtrust)

    Weitere Informationen

    +++

    Workshop:
    Was ändert sich bei meinen YouTube-Einnahmen? – Der VUT und Google informieren über praktische Veränderungen im neuen Urheberrecht

    11:00-11:45 Uhr
    VUT Indie House

    Speaker*innen:

    • Reinher Karl (Anwalt für Urheber- und Medienrecht, BKP & Partner / Justiziar, VUT)
    • Dr. Georg Nolte (Senior Legal Counsel, Google)
    • Dr. Sandra Wirth (Referentin für politische Kommunikation, VUT)

    Weitere Informationen

    +++

    Gremientreffen:
    Musikverlage im VUT

    12:00-13:45 Uhr
    VUT Indie House
    Wir bitten um vorherige Anmeldung (per E-Mail an Beate Dietrich)

    Die in der Fachgruppe MVV im VUT organisierten 400 unabhängigen Musikverlage tragen dafür Sorge, dass aktuelle Themen und Herausforderungen im Publishing-Geschäft zeitnah erkannt und benannt werden, um gemeinsam praktikable Lösungsansätze zu erarbeiten. Die Gruppe trifft sich jährlich auf den VUT Indie Days. Alle Musikverleger*innen im VUT sind herzlich eingeladen!

    +++

    Workshop:
    Künstler*innenförderung der Initiative Musik - Unterstützung für Musiker*innen und Musikunternehmen

    14:00-14:45 Uhr
    VUT Indie House
    Speaker: Robert Schulz (Leitung Künstler*innenförderung Initiative Musik)

    Weitere Informationen

    +++

    Meet & Greet:
    IMUC

    14:30-16:00 Uhr
    VUT Indie House (EG)

    Der Interessenverband Musikmanager & Consultants lädt anlässlich des RBF 2021 zum lockeren "Meet the Managers" ins VUT Indie House ein. Für Interessenten ist das eine prima Gelegenheit, Manager- und Vorstandskollegen, die schon länger Mitglied im IMUC sind, zu treffen und Fragen zum Verband zu stellen. Wir freuen uns auf euch!

    +++

    Networking, Barcamps & Workshops:
    Großes VUT Tennis

    15:00-16:45 Uhr
    VUT Indie House
    Zugang tw. nur für VUT-Mitglieder

    Workshops: Monitoring & GEMA Online-Services
    15:00-16:00 Uhr
    VUT Indie House

    Speaker*innen:

    • Jens Kindermann (Abteilungsleiter Produkte, GEMA)
    • Marc Grittke (Abteilungsleiter Music Reporting Support, GEMA),
    • Jan Müller (Product Owner GEMA Online-Portal)

    Weitere Informationen

    +++

    Session:
    The Second Renaissance

    Uhrzeit tbc
    Conference Channel 5
    Sprache: Englisch
    Speaker: Jack Conte (Co-Founder Patreon)

    Weitere Informationen

    +++

    Preisverleihung:
    VIA – VUT Indie Awards

    20:00 – 21:30 Uhr 
    Im Livestream über www.viaawards.de oder die Streamingplattform des Reeperbahn Festivals
    (Für die Teilnahme am Livestream ist keine Anmeldung nötig.)
    Weitere Informationen

    _______________

    Freitag, 24. September 2021

    Workshop: 
    Herstellerportal label.gvl

    10:00-10:45 Uhr
    VUT Indie House/sanktpaulibar
    Sprache: Deutsch

    Speaker*innen: 

    • Sandy Backhaus (GVL, Berechtigten-Service)
    • Dirk Löwenberg (GVL, Berechtigten-Service)
    • Lothar Münner (GVL, Berechtigten-Service)

      Weitere Informationen

      +++

      Workshop:
      How To Get Your Music Into Playlists

      11:00-11:45 Uhr
      VUT Indie House
      Sprache: Englisch

      Speaker*innen:

      • Dorian Perron (Co-founder Groover)
      • Marit Posch (General Manager IDOL & Co-Founder Hyper Culture)

        Weitere Informationen

        +++

        Session: 
        Elternsein in der Musikbranche – Wie sieht eine familienfreundliche Musikbranche aus?

        14-14:45 Uhr
        VUT Indie House
        Sprache: Deutsch

        Speaker*innen:

        • Aissata Hartmann-Sylla (Senior Booking Director AEG Berlin)
        • Steffi von Kannemann (Co-Gründerin/Co-Chefin Better Things)
        • Marit Posch (General Manager IDOL & Co-Founder Hyper Culture)
        • Dirk Witek aka Mc Fitti (Künstler)

        Weitere Informationen

        +++

        Networking:
        Cheers by MEWEM Europa

        15.00 – 15.45 Uhr
        VUT Indie House

        MEWEM sagt Hallo! Come and network with mentors, mentees and the team.
        MEWEM Europa is a project to implement and manage mentoring programmes for women in the music industry on a European scale.

        +++

        Workshop: 
        Ab ins Ausland! Die Exportförderung der Initiative Musik

        16:00-16:45 Uhr
        VUT Indie House

        Speaker*innen:

        • Neus López (Leitung Export und Plattformprojekte)
        • Julia Waldmann (Projektmanagement internationale Export-/Tourförderung)

          Weitere Informationen

          +++

          Session: 
          The Potential of Creative Communities – The relation to individual creativity and the social purpose of a creative network

          17:10-17:50 Uhr
          East Hotel
          Sprache: Englisch

          Speaker*innen:

          • Tim Westergren (Co-Founder Sessions)
          • Youyoung Lee (Head of Media Partnerships, Reddit)
          • Noura Labbani (Creator Partnerships France & Belgium, Patreon)
          • Franziska Gregor (Creative Partnerships DACH/NL, Tiktok)
          • Moderation: Annett Scheffel (Autorin, Redakteurin und Moderatorin)

          Weitere Informationen


          Weiterführende Informationen:

          VUT Indie Days xoxo 2021

          Die c/o pop xoxo 2021 ist die zweite virtuelle Special Edition des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention. Da Corona uns weiter begleitet, wird dieses Jahr nochmal ein digitales Festival mit Konzerten, Interviews und Specials im Livestream geboten. Dazu gibt es spannende Talks, Sessions und Workshops rund um die Popkultur. 

          Ergänzend zum Programm im Stream gibt es am 24. April den New Talent-Tag, wo ihr außerhalb des Streams an exklusiven Workshops teilnehmen könnt. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit zum Vernetzen und Austauschen im virtuellen Raum.

          Der VUT freut sich dieses Jahr erneut als Kooperationspartner mit einer Sonderedition der Indie Days dabei zu sein!

          VUT-Geschäftsführer Jörg Heidemann über die VUT Indie Days Köln 2021: "Pandemie, der Streit ums Urheberrecht, neue Entwicklungen im Streaming-Markt, Diversität, alte und neue Bündnisse, Nachhaltigkeit sowie Kultur und Kreativwirtschaft als Klebstoff der Gesellschaft – ein bunter Strauß an Themen und in all dem spielen Künstler*innen und ihre Partner*innen aus der Musikwirtschaft eine zentrale Rolle. Um uns untereinander noch besser auszutauschen, erweitern wir auch 2021 unseren alljährlichen Branchentreff im Rahmen des Reeperbahn Festivals und freuen uns, mit den VUT Indie Days Köln erneut bei der Sonderedition der c/o pop dabei zu sein."

          c/o pop Convention

          Da die reguläre Art des Zusammentreffens auf der c/o pop Convention derzeit nicht möglich ist, wird auch das Konferenz-Programm ins World Wide Web verlagert. Panels, Talks und Interviews werden live in den Streams gezeigt. Darüber hinaus gibt es am 24. April spannende Expert Sessions und Breakout Sessions zu aktuellen Branchenthemen im Rahmen der Programmsparte New Talent.

          New Talent Day

          Zusätzlich zum Programm im Livestream am 22. und 23. April findet am 24. April der New Talent Day statt, an dem spannende Expert Sessions und Breakout Sessions angeboten werden. Das Programm am Samstag wird nicht im Stream laufen, sondern ihr könnt in exklusiven Gruppen und im geschützten Raum wertvolle Inhalte und Themen ansehen und diskutieren. Beispielsweise erfahrt ihr, wie ihr eure Musik effektiv promoten und vermarkten könnt.

          Die Teilnahme an den Expert Sessions und Breakout Sessions am 24. April ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. 

          popNRW unterstützt Nachwuchsbands in Nordrhein-Westfalen und macht die regionale Musikszene international sichtbar. Der Programmbereich New Talent wird im Rahmen der c/o pop xoxo in Kooperation von popNRW, dem VUT West und der c/o pop Convention ausgerichtet. Er findet 2021 zum fünften Mal statt und hält Wissen und Tipps von erfahrenen Profis für junge Künstler*innen und Bands bereit.

          Tickets

          Für die c/o pop xoxo gibt es keine Tickets zum Kauf. Alle Festival-Konzerte und Specials laufen im Stream. Der Stream ist auf der c/o pop-Website kostenlos zugänglich.

          Auch das Programm der Convention ist am 22. und 23. April kostenlos im Stream zu sehen. Die Sessions und Workshops am 24. April finden auf einer Convention-Plattform statt. Um hieran teilzunehmen, müsst ihr euch in der Plattform registrieren – natürlich ebenfalls komplett kostenlos.

          Delegates Database & Networking

          In der Convention Plattform habt ihr die Möglichkeit, euch mit den Speaker*innen und anderen Teilnehmer*innen zu vernetzen und auszutauschen. Den Link zur Plattform findet ihr in der Pro Area auf der c/o pop-Website.

          Weitere Informationen

          • Mehr zur c/o pop xoxo findet ihr unter diesem Link.
          • Das Programm der VUT Indie Days xoxo findet ihr unter diesem Link.

          VUT Indie Days xoxo

          Die c/o pop xoxo ist eine Sonderedition des c/o pop Festivals und der c/o pop Convention für das Jahr 2020, da die für April geplanten Veranstaltungen coronabedingt nicht durchgeführt werden konnten. Vom 21. bis zum 24. Oktober könnt ihr auf der c/o pop-Website mit dem neuen, digitalen und interaktiven Festival- und Convention-Konzept virtuelle Hugs & Kisses empfangen.

          Der VUT freut sich als Kooperationspartner mit einer Sonderedition der Indie Days dabei zu sein!

          c/o pop xoxo kombiniert ganz pandemiegerecht Live-Events mit neuen digitalen und interaktiven Formaten und sieht die Sonderedition als Chance, um inhaltlich, konzeptionell, kommunikativ und technisch neue Möglichkeiten auszuloten. Das experimentelle Konzept umfasst Konzerte, Interviews und Highlights eurer Lieblingsacts, spannende Talks zur aktuellen Lage, Workshops für junge Musiker*innen, Aktivitäten auf den Social Media-Kanälen usw.

          Falls Corona es zulässt, werden auch Livekonzerte präsentiert und Tickets via Facebook und Instagram verlost.

          c/o pop Convention

          Da die reguläre Art des Zusammentreffens auf der c/o pop Convention derzeit nicht möglich ist, wird auch das Konferenz-Programm ins World Wide Web verlagert. Panels, Talks und Interviews werden live in den Streams gezeigt. Darüber hinaus gibt es sogenannte Breakout Sessions, das heißt Workshops, die abseits vom Stream über eine Videocall-Software stattfinden. Hier könnt ihr intensiv zu bestimmten Themen arbeiten, fast wie in normalen Workshops. Die Anzahl der Plätze für die Breakout Sessions ist limitiert

          Tickets

          Für die c/o pop xoxo gibt es keine Tickets zum Kauf. Das Programm im Stream und auf den Social Media-Kanälen ist für alle Menschen kostenlos und frei zugänglich. Falls Corona es zulässt, werden Tickets für einige (wenige) Livekonzerte via Facebook und Instagram verlost.

          Auch für das Convention-Programm können Corona-bedingt keine Tickets erworben werden. Lediglich für die Breakout Sessions ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich. Das kostenlose c/o pop Convention Online-Ticket gibt es unter diesem Link. Sobald ihr ein Online-Ticket habt, könnt ihr euch für die Breakout Sessions anmelden.

          Delegates Database & Networking

          Mit dem c/o pop xoxo Convention Online-Ticket habt ihr zusätzlich auch die Möglichkeit, euch in der Delegates Database mit anderen Teilnehmer*innen zu vernetzen und auszutauschen. Ebenfalls for free!

          Weitere Informationen

          • Mehr zur c/o pop xoxo findet ihr unter diesem Link.
          • Das Programm der VUT Indie Days xoxo findet ihr unter diesem Link.

          Die VUT Indie Days 2020

          Seit 2013 veranstaltet der VUT regelmäßig die Indie Days, Deutschlands größte Plattform für Recorded Music. Sie sind der zentrale Treffpunkt für die unabhängige Musikwirtschaft aus dem In- und Ausland. Da in diesem Jahr die gesamte Reeperbahn Festival Konferenz digital stattfindet, wird somit auch unser regelmäßiger Treffpunkt der unabhängigen Musikbranche in Hamburg in die digitale Welt verlagert und auf der Onlineplattform der Reeperbahn Festival Konferenz stattfinden. Der VUT ist mit Panels, Workshops und Gremientreffen der Fachgruppen präsent. Der VUT-Vorstand präsentiert die Verbandsarbeit des vergangenes Jahres. Außerdem haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich in unserer digitalen "Lounge" mit der VUT-Geschäftsstelle zu vernetzen.

          Bitte beachtet, dass ihr am Indie Days-Programm nur mit einem Konferenzticket für das Reeperbahn Festival teilnehmen könnt! Diese sind für VUT-Mitglieder kostenlos. Den Code für die Tickets und weitere Informationen findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.

          ________

          Donnerstag, 17. September 2020

          VUT-Sprechstunde

          Von politischer Interessenvertretung über Rabatte bei der GEMA – die Aktivitäten und Angebote des VUT sind vielfältig. In der VUT-eigenen "Lounge" auf der Reeperbahn Festival-Streamingplattform habt ihr die Möglichkeit die Mitarbeiter*innen der VUT-Geschäftsstelle kennenzulernen. Trefft uns in der VUT Lounge und holt euch allgemeine Informationen, Antworten auf Fragen, die ihr schon immer mal stellen wolltet, oder einfach ein freundliches Hallo!

          11.00 – 11.45 Uhr
          13.00 – 13.30 Uhr
          VUT Lounge
          Sprache: Deutsch

          Speakerinnen:

          • Beate Dietrich (Referentin für Mitgliederservice, VUT)
          • Dr. Sandra Wirth (Referentin für politische Kommunikation, VUT)

          +++

          Workshop: 
          Die GVL für Musiker*innen, Selbstvermarkter*innen und Labels

          12.00 – 12.40 Uhr
          Conference Channel 7
          Sprache: Deutsch

          Speaker*innen:

          • Sandy Backhaus (GVL, Berechtigten-Service Künstler*innen)
          • Dirk Löwenberg (GVL, Leiter Herstellervertrag & Label Support)

          Weitere Informationen

          +++

          Präsentation:
          Das VUT-Verbandsjahr 2019/2020

          VUT-Vorstand und Geschäftsstellenmitarbeiter*innen präsentieren das VUT-Geschäftsjahr 2019/2020 live aus dem East Hotel.

          Achtung: Diese Präsentation ist nur für VUT-Mitglieder zugänglich. Den Zugangscode findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.

          14.00 – 15.00 Uhr
          Conference Channel 7
          Sprache: Deutsch
          Weitere Informationen

          +++

          Preisverleihung:
          VIA – VUT Indie Awards

          20:00 – 21:30 Uhr 
          Im Livestream über www.viaawards.de oder die Streamingplattform des Reeperbahn Festivals
          (Für die Teilnahme am Livestream ist keine Anmeldung nötig.)
          Weitere Informationen

          ________

          Freitag, 18. September 2020

          Session: 
          Independents in der Krise – Wie kommen unabhängige Musikunternehmer*innen durch die Corona-Pandemie?

          10.20-11.00 Uhr
          Conference Channel 3
          Sprache: Deutsch

          Speaker*innen: 

          • Ilgen-Nur Borali (Musikerin)
          • Ronny Krieger (General Manager Europa, Patreon / Stellv. Vorstandsvositzender, VUT)
          • Sara-Lena Probst (Digital Consultant, BlackbirdPunk)
          • Jorin Zschiesche (Captain und Gründer, recordJet / Mitglied des Vorstands, VUT)
          • Moderation: Christiane Falk (RBB)

          Weitere Informationen

          +++

          Session:
          Geschäftsmodell Podcast – Hype oder Chance für die Zukunft?

          12.00-12.50 Uhr
          Conference Channel 5
          Sprache: Deutsch

          Speaker*innen:

          • Christian Bollert (Geschäftsführender Gesellschafter, detektor.fm)
          • Max Gruber (Musiker, Drangsal)
          • Tina Jürgens (Geschäftsführerin zebra-audio.net)
          • Moderation: Christiane Falk (RBB)

          Weitere Informationen

          +++

          Workshop: 
          Digital Deluxe – Effektive Vermarktungsstrategien 

          13.00-13.30 Uhr
          Conference Channel 5
          Sprache: Deutsch

          Speakerin: Sara-Lena Probst (Blackbird Punk)

          Weitere Informationen

          +++

          Präsentation:
          Merlin – Overview And Prospect

          13.30 – 14.00 Uhr
          Conference Channel 5
          Sprache: Englisch

          Speaker: Tom Deakin (Director, Global Member Services, Merlin)

          Weitere Informationen

          +++

          Session: 
          Neues Urheberrecht im Praxischeck. Was bedeutet die Umsetzung von Artikel 17 für Musikunternehmer*innen?

          13.40-14.30 Uhr
          Conference Channel 3
          Sprache: Deutsch

          Speaker*innen:

          • Dr. Kerstin Bäcker (Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht, Lausen Rechtsanwälte)
          • Dr. Georg Nolte (Senior Legal Counsel, Google)
          • Matthias Schmid (Ministerialrat, Referatsleiter Urheber- und Verlagsrecht Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)
          • Gesprächsleitung: Balbina Monika Jagielska (Texterin, Musikerin u. Produzentin)

          Weitere Informationen

          +++

          VUT-Sprechstunde

          Von politischer Interessenvertretung über Rabatte bei der GEMA – die Aktivitäten und Angebote des VUT sind vielfältig. In der VUT-eigenen "Lounge" auf der Reeperbahn Festival-Streamingplattform habt ihr die Möglichkeit die Mitarbeiter*innen der VUT-Geschäftsstelle kennenzulernen. Trefft uns in der VUT Lounge und holt euch allgemeine Informationen, Antworten auf Fragen, die ihr schon immer mal stellen wolltet, oder einfach ein freundliches Hallo!

          14.30 – 15.30 Uhr
          VUT Lounge
          Sprache: Deutsch

          Speakerin: Beate Dietrich (Referentin für Mitgliederservice, VUT)

          +++

          Session: 
          On the Future of Cultural and Creative Industries in Europe in the Context of the Corona Crisis – Fireside Chat between Helen Smith & Peter Kettner

          16.20-16.50 Uhr
          Conference Channel 2
          Sprache: Englisch

          Speaker*innen: 

          • Helen Smith (Executive Chair, Impala)
          • Dr. Peter Kettner (Head of Strategy External Cultural Policy, German Federal Foreign Office)

          Weitere Informationen

          +++

          Gremientreffen: 
          VUT-Regionalgruppen

          Die VUT-Regionalgruppen sind die regionalen Zusammenschlüsse von VUT-Mitgliedern zur besonderen Förderung der Vereinsziele in ihrer Region. Die fünf Regionalgruppen im VUT (VUT-Nord, VUT-Ost, VUT-Süd, VUT-West und VUT-Mitte) treffen sich auf den Indie Days zum überregionalen Austausch. Alle Mitglieder, die sich für die regionale Arbeit im VUT interessieren oder selbst aktiv werden möchten, sind herzlich eingeladen!

          Achtung: Dieses Treffen ist nur für VUT-Mitglieder zugänglich. Den Zugangscode findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.

          16.10 – 17.40 Uhr
          Conference Channel 5
          Sprache: Deutsch
          Weitere Informationen

          +++

          VUT-Sprechstunde Spezial:
          Pop Quiz mit Jörg Heidemann

          Von Fletcher Henderson bis Bright Eyes – Jörg Heidemanns popkulturelles Interesse kennt kaum Grenzen. Zum Abschluss der Indie Days präsentiert der VUT-Geschäftsführer in der verbandseigenen Lounge auf der Reeperbahn Festival Konferenz das von ihm selbst entwickelte "Pop Quiz". Der*dem glücklichen Gewinner*in winkt eine besondere Überraschung.

          17.45 – 18.15 Uhr
          VUT Lounge
          Sprache: Deutsch

          Speaker: Jörg Heidemann (Geschäftsführer, VUT)

          VUT Indie Days Köln

          Achtung! Leider kann die c/o pop Convention im April 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Ein c/o pop Festival und eine c/o pop Convention in der gewohnten Form kann es 2020 auch im Oktober noch nicht geben. Stattdessen geht man gemeinsam neue digitale und analoge Wege – mit c/o pop xoxo vom 21. bis 24. Oktober 2020. Weitere Informationen unter diesem Link.


          Um den Austausch unter den VUT-Mitgliedern noch stärker zu fördern, finden die VUT Indie Days 2020 erstmals auch in Köln statt. Der VUT West begleitet die c/o pop Convention bereits seit vier Jahren als Mitveranstalter von New Talent-Workshops. Mit den VUT Indie Days Köln ist erstmals auch der gesamte, bundesweit tätige Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen e. V. als Partner dabei. Am Freitag, den 24. April 2020 werden diverse Panels angeboten, am Samstag, den 25. April 2020 präsentiert der VUT einige New Talent-Workshops und Expert Sessions. 

          Zu den ersten bestätigten Speaker*innen der VUT Indie Days zählen Kerri Pollard (Patreon, USA), Frank Spilker (Die Sterne), David Möllerstedt (teenage engineering, SE), Mag. DI Dr. Christine Bauer (Johannes Kepler University Linz, AT), Volker Rieck (FDS File Defense Service UG) und Ronny Krieger (VUT e.V.).

          Auf dem Programm der VUT Indie Days Köln stehen unter anderem folgende Themen:

          • The Power of Creative Communities – "Gemeinsam sind wir stark!" Die kreative Gemeinschaft und ihr Bezug auf die individuelle Schöpfungskraft und der soziale Zweck eines kreativen Netzwerks.
          • Forever Young – Wir gehen der Frage nach, wie Künstler*innen ein Leben lang kreativ, fit und relevant bleiben.
          • Gender biases and discrimination in AI – Künstliche Intelligenz kann nicht objektiv sein, denn sie basiert auf tradierten Mustern des Einstellens. Wie lässt sich Diskriminierung durch AI beheben?
          • Where's The Revolution? – Neue Instrumente und technische Errungenschaften haben in den letzten Jahrzehnten zur Entstehung neuer Musikgenres beigetragen. Wir untersuchen, welches Equipment heute und morgen neue Musikformen entstehen lässt.
          • Neues Urheberrecht im Praxischeck – Das Panel wirft einen Blick auf die bisherige Praxis der Musiklizenzierung sowie die Chancen und Risiken, die sich durch die neue EU-Urheberrechtsrichtlinie insbesondere in Artikel 17 für Nutzer*innen, Plattformen, Kreative und ihre Partner*innen ergeben.
          • Music Industry Women präsentiert: Intersektionalität und Musikbranche – Schaut man genauer hin, erkennt man, dass nicht nur Frauen in der Musikwirtschaft unterrepräsentiert sind und gängige Musikbranchen-Praktiken Rassismus, Trans- und Homophobie und andere Ismen zutage bringen. Welchen Stellenwert hat Intersektionalität in der Popkultur?

          Weitere Informationen zu den Indie Days-Sessions und den Speakern unter diesem Link.

          VUT-Geschäftsführer Jörg Heidemann zur Premiere in Köln: "Die Musikbranche ist ständig im Wandel und erfordert von unseren Mitgliedern, bei aktuellen Problemen, Lösungsansätzen und innovativen Entwicklungen immer up-to-date zu bleiben. Um den Austausch untereinander noch stärker zu fördern, erweitern wir unseren alljährlichen Branchentreff im Rahmen des Reeperbahn Festivals auf die c/o pop und freuen uns, mit den Indie Days nächstes Jahr auch in Köln vor Ort zu sein!"

          Ralph H. Christoph, Director c/o pop Convention, ergänzt: "Die unabhängige Musikszene als Talentschmiede und Innovationstreiber zu stärken, ist seit jeher ein zentrales Anliegen der c/o pop Convention – mit den VUT Indie Days Köln bieten wir dank der Kooperation mit dem VUT unabhängigen Musikunternehmer*innen noch mehr konkreten Input und Vernetzungsmöglichkeiten, um die Position der Künstler*innen in einem sich wandelnden Markt zu stärken."

          Weitere Informationen zur c/o pop Convention unter: https://c-o-pop.de/convention

          VUT-Mitglieder erhalten einen Rabatt auf die Tickets für die c/o pop Convention. Den Link zu den vergünstigten Pässen findet ihr im Mitgliederbereich unter diesem Link.